News

Check out market updates

Tenerife Walking Festival

Wie bereits in früheren Artikeln erwähnt, wollten die Kanarischen Inseln das Image eines Ortes, an dem nur Sonne und Strand zu einem Ort des globalen Tourismus werden, aufgeben. Bei dieser Gelegenheit werden wir über Tenerife Walking Festival, die Feier des Wanderns und Naturtourismus auf den Inseln sprechen; speziell in Teneriffa. Dieses Festival kehrt von heute und bis zum 26. Mai nach Teneriffa zurück und bestätigt sich als eine der herausragendsten Veranstaltungen in Europa. Die spektakuläre natürliche Umgebung der Insel wird neben Konferenzen und Workshops den Schwerpunkt auf diese Aktivität legen.

Tenerife Walking Festival: Die Feier des Naturtourismus

Die Veranstaltung wird mehr als nur etwas für die Erstellung der Trails sein; Es wird Interventionen von herausragenden Rednern im Zusammenhang mit Bergsteigen und Wandern geben. Sebastián Álvaro, eine der wichtigsten Referenzen, wird auch bei dieser Ausgabe des Tenerife Walking Festivals anwesend sein.

Morgen, Tag 23, um 20.00 Uhr findet im Archäologischen Museum von Puerto de la Cruz die Präsentation “Zero Footprint Walking Tenerife Festival” von Agresta statt. Um 20.30 Uhr wird der oben erwähnte Sebastián Álvaro seinen Vortrag El sentimiento de la montaña halten.

Senderismo y Turismo natural

Am 24., ab 17:00 Uhr, findet im Botanischen Garten unter Oliver Yanes ein Workshop für mobile Fotografie statt. Am selben Tag um 20.00 Uhr wird die Konferenz von Juan Diego Amador auf Tenerife, dem höchsten Punkt des Atlantiks, abgehalten. gefolgt von Ander Izagirres Fußschrift um 20.30 Uhr und einem offenen Dialog, moderiert von Juan José Ramos ab 9.30 Uhr.

Am 25., um 20.00 Uhr, wird Román Morales der Konferenz in Tenerife die Emotionen in den Beinen geben; um 20.30 Uhr wird Josu Iztueta auf Bodenniveau unterrichten.

Schließlich, und am Samstag, dem 26. Juli, wird die Plaza de Europa unter anderem gastronomische Kostproben, Live-Kochshows und eine Messe für Freizeit- und Aktivtourismusunternehmen veranstalten. Ein großes Fest, um die Party für ein großes Ereignis zu beenden.

Wandern, viel mehr als nur Sport

Wandern ist mehr als nur eine Sportart. Es ist eine Art, die Natur zu leben und zu fühlen; Aus diesem Grund hat das Tenerife Walking Festival sein Engagement für Null-Fußabdruck abgeschlossen und die Emission von CO2 und anderen Treibhausgasen kompensiert. Für diese Berechnung wurden Aspekte wie Energieverbrauch oder Hotelnächte berücksichtigt. Diese Maßnahmen unterstreichen das Engagement der Veranstaltung für die Umwelt als Vorbild für alles, was sie umfasst.

Tenerife Walking Festival

Kurz gesagt, Teneriffa beschäftigt sich weiterhin mit der Erforschung einer anderen Art von Tourismus. Zu dem bereits erwähnten Kongresstourismus kommt der Naturtourismus hinzu. Die wunderschönen Landschaften der Insel mit ihren zahlreichen Wanderwegen laden Sie zweifellos dazu ein. Um diese Insel und ihre Landschaften zu bereisen, ihre Natur zu genießen, ist ein Muss, wenn sie kommen; Wenn Sie noch nicht so weit sind, zögern Sie nicht, tun Sie es! Sicherlich hat dieser Ort einen Ort, in den Sie sich verlieben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.