News

Check out market updates

Was es auf Teneriffa zu sehen gibt: Parque de Los Lavaderos

Parque de los Lavaderos, norte de Tenerife, El Sauzal, lugares

In der Agenzia Immobiliare Tenerife wissen wir, dass nicht nur das Immobiliengeschäft wichtig ist. Ich kenne auch die Umwelt, die die meisten Immobilien in unserem Portfolio umgibt. Daher bewegen wir uns in unserer Antwort auf die Orte, die wir auf Teneriffa sehen, vom Hang. Aus dem Süden von einigen der Eingänge vor dem grünen Norden von Teneriffa. Speziell gehen wir in die Gemeinde El Sauzal, um den Parque de Los Lavaderos zu präsentieren.

El Sauzal ist eine Gemeinde im Norden Teneriffas, zwischen den Gemeinden Tacoronte und La Matanza de Acentejo. Sein Name kommt von der großen Anzahl von Salix Canariensis Weiden, die in der Gegend existierten. Neben dem Parque de los Lavaderos gibt es auch die Erholungsgebiete von Las Calderetas und Fuente Fría; Die berühmte Casa del Vino befindet sich ebenfalls in dieser Stadt, ebenso wie das Honigmuseum und der Diener Gottes.

Parque de Los Lavaderos, unter den besten Orten auf Teneriffa zu sehen

Der Name stammt, wie es nicht anders sein konnte, aus den alten Wäschereien der Gemeinde El Sauzal. Wir verstehen Wäsche als den Ort, an dem die Menschen vor dem Einbau von Strom in unser Leben Kleider waschen gingen. Die zum Meer hin abfallenden Wassergalerien nutzten die Orographie des Landes und schufen kleine Wasserfälle, die für diese Arbeit genutzt wurden.

Es ist 1987, als das Regierungsteam beschließt, das Gebiet zu einem der Orte im Norden von Teneriffa zu machen. So werden etwa 8 km² als Erholungsgebiet genutzt, was zum Los Lavaderos Park führt. Im Laufe der Jahre ist es nicht nur ein kleiner botanischer Park, sondern auch ein Ort mit einer der besten Aussichten auf den Norden Teneriffas. Ohne Zweifel, wenn wir uns fragen, was wir auf Teneriffa sehen können, muss dies einer der auserwählten Orte sein.

Die Lavaderos befinden sich in der Nähe des Hauptzentrums der Gemeinde. ganz in der Nähe eines anderen Ortes von Interesse, die Kirche von San Pedro Apóstol.

Parque de Los Lavaderos

El Sauzal, grüne Ecke im Norden von Teneriffa

Wie gesagt, El Sauzal ist eine Gemeinde im Norden Teneriffas; und es ist einer der Orte, die auf Teneriffa am meisten zu tun haben. Der erwähnte Parque de los Lavaderos wird durch die Casa del Vino ergänzt; dass neben einem herrlichen Ort der Verkostung von Weinen der Zone ein Museum der Herkunft des Weins der Zone ist. Es ist auch in der Gemeinde das Haus des Honigs und der Kirche von San Pedro Apóstol.

Kurz gesagt, in der Gemeinde El Sauzal können wir viele der Juwelen sehen, die die Insel vor uns versteckt hat. Zusätzlich zu all dem, können wir Waldwege finden, um die Natur zu genießen; auch Freizeitparks in den Bergen, um ein gutes Essen zu genießen. Wenn Sie nach Teneriffa suchen, ist El Sauzal natürlich einer der schönsten Orte im Norden von Teneriffa.

Es wäre eine Sünde, es zu verpassen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.